RUFEN SIE UNS AN: +49 7444 9516-220

Schwarzwald Bauplätze Baugrundstücke Gewerbeflächen in Alpirsbach Peterzell Reutin

Reutin

Reutin

Die erste urkundliche Ernennung des Ortes erfolgte erst im Jahr 1360. Seit 1971 gehört Reutin im Zuge der Gemeindereform zur Gemeinde Alpirsbach.

Das älteste Alpirsbacher Lagerbuch vermittelt ein recht deutliches Bild des damaligen Dorfes. Elf Klosterlehenhöfe verteilen sich gleichmäßig auf die Ortsteile Oben, Mitten und Unten im Dorf. Als 1810 das Klosteroberamt Alpirsbach aufgelöst wird, fällt Reutin an das Oberamt Oberndorf. 1971 wurde von den Reutinern freiwillig der Anschluss an die Stadt Alpirsbach gewünscht.

Fotos: Ursula Koch

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!